Was sind Innungen?

Innungen sind ein freiwilliger Zusammenschluss von Handwerksbetrieben einer Branche. Die Landesinnung jedes Bundeslandes bündelt die regionalen Verbände. Innungen helfen dir bei Fragen oder Problemen während und nach deiner Ausbildung. Darüber hinaus kannst du dich bei ihnen auch weiterbilden. 

Aufgaben

Innungen haben viele Zuständigkeiten, die weit über deine Ausbildung hinausgehen:

  • Überwachung der Einhaltung deiner Ausbildungsregelungen
  • Unterstützung bei Problemen im Betrieb
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abnahme der Gesellenprüfung
  • Förderung eines guten Verhältnisses zwischen Meister, Gesellen und Auszubildendem

Gesetzesgrundlage:

Rechtlich sind Innungen an die Handwerksordnung gebunden. Die jeweilige Handwerkskammer überprüft innerhalb des rechtlichen Rahmens das Aufgabengebiet und deren Umsetzung durch die Innung.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über deine Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Diese Website richtet sich an Jugendliche über 16 Jahre. Wenn du jünger bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.
Datenschutz & Optionen