Als Kind hat Tara schon „Malen nach Zahlen” geliebt – heute zeigt sie auf der Baustelle, was sie drauf hat. Warum eine Ausbildung im Malerhandwerk viel mehr bedeutet als nur Wände zu streichen, erzählt sie im Video.

ZUKUNFTSCHANCEN 

Im Anschluss an die Ausbildung im Malerhandwerk stehen dir einige Türen offen und du hast vielfältige Möglichkeiten für deine persönliche Weiterentwicklung. So kannst du beispielsweise direkt als Geselle/-in einsteigen. Alternativ kannst du dich weiterbilden, um als Meister/-in ein Experte in einem bestimmten Bereich zu werden oder einen eigenen Betrieb zu gründen und selbst auszubilden. Übernehme eine Führungsposition oder gehe einen Schritt weiter und arbeite für eine Weile im Ausland.