„simpleclub“: Ausbildung leicht gemacht

Online-Nachhilfe auf Augenhöhe? Die erfolgreichen Gründer von „simpleclub“ erzählen uns von ihrem Karriereweg und wie sie Azubis besonders unterstützen wollen.

„Wenn man etwas gefunden hat, wofür man brennt – und das dann einfach durchzieht, obwohl es am Anfang schwer ist – dann kann man richtig was reißen“, erzählt uns Nicolai Schork, der zusammen mit Alexander Giesecke die Online-Lernplattform „simpleclub“ gegründet hat. Begonnen hat der gemeinsame Karriereweg in der 11. Klasse: Die beiden hatten von vielen Mitschülern gehört, dass sie Schwierigkeiten in Mathematik hätten und es keine guten Lernhilfen auf YouTube gebe. Deshalb fingen Nicolai und Alexander mit kurzen und einfachen Erklärvideos auf ihrem ersten YouTube-Kanal „TheSimpleMaths“ an.

Wir machen das, was uns Spaß macht

Obwohl die Gründer im ersten halben Jahr damit nur 10 Dollar verdienten, schwand ihre Motivation nicht. Viel positives Feedback zu den Videos ließ  sie erkennen: „Wir schaffen wirklich einen Mehrwert und machen das, was uns Spaß macht!“ Während Nicolai und Alexander ihr Abitur absolvierten und ein Studium begannen, produzierten sie weiter Lehrvideos, deckten nach und nach mehrere Bereiche ab – und wurden immer erfolgreicher.

Simply erfolgreich

Mittlerweile sind die Plattform „simpleclub“ und auch die beiden Nachhilfe-Profis  überall bekannt: „In den letzten 90 Tagen haben allein 1,6 Millionen Leute nur Mathevideos geschaut.“ Mit verschiedenen Kanälen zu Bereichen wie Mathe und Physik erreichen die Gründer insgesamt 2,9 Millionen YouTube-Abonnenten. Ihr neues Ziel: Nicolai und Alexander möchten Ausbildungen in Deutschland wieder ein besseres Image verschaffen und die Durchfallquoten senken. Durch 1.000 geplante Videos im Jahr 2019, die gezielt für Azubis produziert werden, soll das Lernen erleichtert werden – für „Maler und Lackierer im ersten Schritt“.

Aber wie die zwei Jungs sagen würden: Genug gelabert, zieht euch einfach das Video rein und checkt unseren Karriereweg ab!

Liebe Besucherinnen und Besucher,

um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über deine Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Diese Website richtet sich an Jugendliche über 16 Jahre. Wenn du jünger bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.
Datenschutz & Optionen